Grundkurs Sektoraler HP-Psychotherapie

Grundlagen der Psychologie und Psychiatrie

Seit 1993 gibt es den sektoralen Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Nach dem Psychotherapie-Gesetz von 1999 wurde der so genannte "Kleine Heilpraktiker" in Schleswig-Holstein einige Jahre abgeschafft. Durch entsprechende Gerichtsurteile sah sich das Land gezwungen, diese Möglichkeit wieder einzuführen. Seit 2007 bietet die Heilpraktikerschule Lübeck diese Fortbildung wieder an.

Der Unterricht findet wöchentlich mittwochs von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr statt (3 UStd. á 45 Min.).


Kosten: 190,00 € pro Monat (Gesamt 1.900 €).

Der nächste Kurs beginnt am 03. April 2024, auf Wunsch ist auch ein späterer Einstieg in den laufenden Kurs möglich.

 

Unser Kurssystem in 10 Blöcken:

  1. Psychische Grundfunktionen und ihre Störungen. Erhebung der Krankengeschichte und des psychischen Befundes. Einteilung psychischer Erkrankungen.
  2. Einführung in das Nerven- und Hormonsystem.
  3. Organische einschließlich somatischer psychischer Störungen. Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen.
  4. Schizophrene und affektive Störungen.
  5. Allgemeine Neurosenlehre, Einführung in die Psychotherapie.
  6. Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen.
  7. Verhaltensauffälligkeiten in Verbindung mit körperlichen Störungen, Psychosomatik.
  8. Persönlichkeitsstörungen.
  9. Intelligenzminderung, Entwicklungsstörungen, Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend.
  10. Suizidalität und andere Notfälle, Rechtskunde.

Probeunterricht jederzeit möglich

Sie können jederzeit als Gast zur Probe am regulärem Unterricht teilnehmen.

Anmeldung Probeunterricht